Automation, Sicherheit, Energie und GesundheitSie haben Fragen? Rufen Sie uns an ...
Hotline: 04266 9557921Anmelden
Mein Konto
Mein
Warenkorb

0


Produkte mit System
»EV Ladetechnik
»Gesundheitsmonitor
»Hausautomation
»Multimedia
»Sensoren und Adapter
»Sicherheit
»Systemkomponenten
Steuern mit CMatic
Szenarien, Lösungen & Support
Allgemeines
»Versandkosten
»Zahlungsarten
»Widerrufsrecht
»Firmenphilosophie
EV Ladetechnik - Fehlerstromschutzschalter für E-Mobility 40A

Der richtige Fehöerstromschutzschalter für E-Mobility. Der Fehlerstromschutzschalter wurde speziell zum Einsatz in Ladesäulen und so genannten Wallboxen zur Ladung von Elektrofahrzeugen entwickelt.

Die Aufgabe des Fehöerstromschutzschalters besteht darin, den an jeder einzelnen Ladesteckdose erforderlichen Schutz vor gefährlichen Körperfehlerströmen zu realisieren.

Weiterhin schützt er gleichzeitig eine vorgeschaltete Fehlerstromschutzeinrichtung vor der Gefahr des Nichtauslösens bei DC-Fehlerströmen, z. B. verursacht durch die Ladetechnik. Er findet dort seine Anwendung, wo eine vorgeschaltete Fehlerstromschutzeinrichtung der Ladesäule oder der Wallbox unbekannt oder ein RCD des Typs AC, A oder F ist.

  • vollständiger, hilfsspannungsunabhängiger Fehlerstromschutzschalter
  • sensitiv für Fehlerströme des Typs A und F (mischfrequenzsensitiv)
  • Auslösung bei glatten Gleichfehlerströmen von max. 6 mA
  • Einhaltung der Abschaltzeiten nach VDE 0100-410
  • Aufrechterhaltung der Schutzfunktion vorgeschalteter RCD (z. B. im TT-System)
  • sichere Trennung
  • Personen- und Brandschutz gemäß VDE 0100-530 auch bei hohen Frequenzen
  • zwei- oder vierpolig im 4-TE-Gehäuse
  • vierpolige Ausführung mit Bemessungsstrom bis zu 40 A
  • speziell für den Schutz bei Ladung von Elektrofahrzeugen
  • pro Ladesteckdose keine weiteren Komponenten für den Fehlerstromschutz erforderlich

 

Technische Eigenschaften:

  • Polzahl: 4
  • Bemessungsspannung: 400 V
  • Bemessungsstrom: 40 A
  • Bemessungsfehlerstrom: 0,03 A
  • Montageart: DIN-Schiene (REG)
  • Fehlerstrom-Typ: A
  • Selektiver-Typ: Nein
  • Kurzschlussfestigkeit (Icw): 10 kA
  • Stoßstromfestigkeit: 3 kA
  • Frequenz: 50 Hz
  • Zusatzeinrichtungen möglich: Ja
  • Schutzart (IP): IP20
  • Breite in Teilungseinheiten: 4
  • Einbautiefe: 69 mm
  • Kurzzeitverzögerter Typ: Nein

259,00 €


Fragen und Antworten zum Produkt: Fehlerstromschutzschalter für E-Mobility 40A

Haben Sie Fragen zum Produkt? Hier Können Sie ihre Frage formulieren. Wir werden die Frage zeitnah beantworten.
Die Antwort an folgende eMailadresse senden:


Ergänzende Produkte ...
Digitaler Drehstromzähler 3 x (10) 100A für DIN Hutschiene
Mit einem Grenzstrom von 100A ist dieser Zähler für unzählige Anwendungen verwendbar z.B. Verbrauchsermittlung an Heizungen oder Pumpen, Steuerungs- und Verteilerbau, Regeltechnik usw.


39,90 €
Installationsschütz 4polig - 40A
Installationsschütz - Industrieschaltgerät nach EN 61095. Ideal zum Schalten von Pumpen, Lüftern, Motoren, E-Ladestationen, Heizungs- und Beleuchtungsanlagen.

29,90 €
EVSE-Ladestromregelung 22kW ✔ für Elektrofahrzeuge
Dynamische Ladestromregelung (EVSE) zum schnellen Laden von Elektrofahrzeugen. Die Ladeleistung beträgt bei 22kW ca. 100 Km Laufleistung pro Stunde. Ladestromregelung von 6 – 32 A für Lastmanagement. Montage auf HUT-Schiene.


139,90 €
4 x Verdrahtungsbrücken - 6mm², 260mm lang
4 x konfektionierte Verdrahtungsbrücken zur flexiblen Verdrahtung von Schaltgeräten. Z.B. für Installations-Kleinverteiler und Zählerplätze gem. VDE 0603; EN 60439-1 / VDE 0660, Teil 500; VDE 0100.

2,90 €

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Impressum - Datenschutzerklärung