Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung des Shop-Systems stimmen Sie unserer Datenschutzerkärung zu.
Energie, Automation und SicherheitSie haben Fragen? Rufen Sie uns an ...
Hotline: 04266 9557921Anmelden
Mein Konto
Mein
Warenkorb

0


Produkte mit System
»Energiemanagement
»EV Ladetechnik
»Hausautomation
»Photovoltaik
» Mit Speicher
» Montagematerial
»Sensoren und Adapter
»Service-Leistungen
»Sicherheit
Steuern mit CMatic
Szenarien, Lösungen & Support
Allgemeines
»Versandkosten
»Zahlungsarten
»Widerrufsrecht
»Firmenphilosophie
CMatic unterstützt das Intranet der Dinge

CMatic kombiniert verschiedenen Geräte und Sensoren von unterschiedlichen Herstellern für Haushalt und Industrie. So kann ein System nach Bedarf kreiert werden. CMatic bleibt erweiterbar, so dass alte und neue Komponenten miteinander interagieren.

  • Plattform zur Anbindung von herstellerübergreifende oder selbst erstellten Komponenten
  • CMatic benötigt keine Cloud. Die Daten bleiben bei Ihnen. Der Schutz der Daten ist somit stets gewährleistet.
  • Keine Registrierung erforderlich

 

Automatische Abläufe im Bereich Komfort, Sicherheit, Energie und Gesundheit

 

Zusammenspiel aller Komponenten bringt den größten Nutzen

Die ermittelten Daten aus beliebigen Sensoren fliesen in selbst änderbaren Regeln zum Schalten und Regeln von beliebigen Verbrauchern ein. Die CMatic-Steuerung bereitet die Sensordaten auf und speichert diese nach selbst änderbaren Regeln ab. Ist eine selbst änderbare Regelbedingung erfüllt, so wird die Regel ausgeführt. Bei der Ausführung können Daten verändert und Geräte gesteuert werden. Die grafsiche Anzeige von Daten und die grafische Bedienung von Geräten via PC, Smartphone und Tablet übernimmt die CMatic-Steuerung ebenfalls.

CMatic unterstützt das Intranet der Dinge

Entgegen dem allgemeinen Trend und den damit verbundenen Datenschutzherausforderungen benötigen die Komponenten von CMatic keine „Cloud“. Die Daten und Funktionen stehen nur auf der lokalen Plattform beim Kunden und den angebundenen Komponenten zur Verfügung. Es ist für den Betrieb der Produkte keine Verbindung zum Internet notwendig und damit auch keine Registrierung oder Anmeldung bei Diensten im Internet erforderlich.

Der Schutz der Daten ist somit stets gewährleistet. Diese Eigenschaft steht bei sehr persönlicher Nutzung von CMatic angebotenen Komponenten im Vordergrund.

Freie offene Plattform zur Anbindung von herstellerübergreifenden Komponenten

Die Erfahrungen aus vielen verschiedenen Märkten belegen, dass – sowohl im Bereich der Hard- als auch der Software – bislang ausschließlich plattformübergreifende Ansätze erfolgreich waren.

Eine große Entwickler-Community entwickelt freie und offene Komponenten aus Sicht des Anwenders. Damit sind die Komponenten flexibel nutzbar.

CMatic bietet Komponenten mit allgemein gültigen offenen einfachen Schnittstellen (Web, JSON, XML etc.) als auch Schnittstellen zur Anbindung freier herstellerübergreifender Komponenten an.

Derzeit sind ca. 200 herstellerübergreifende Komponentenanbindung implementiert -Tendenz steigend.

CMatic arbeitet nach selbstdefinierten Regeln

Aktionen werden nach eigenen Regel erstellt. Beliebige Daten aus beliebigen Sensoren bilden die Basis für Regeln und Aktionen.

Lampen werden nach Helligkeit und Anwesendheit von Personen gesteuert

Während man Abends auf der Terrasse sitzt, schaltet das Haussystem selbständig die Beleuchtung ein. Eine Solaranlage oder ein Lichtsensor liefert einen Wert für die Helligkeit am Tage. Liefert die Solaranlage keinen Strom mehr so werden Lampen von WLAN-Schaltsteckdose mit Energieverbrauchsmessung angeschaltet, wenn sich mehr als eine Person im Haus aufhält. Als Anwesendheitssensor dient ein mormales Smartphone.

Alle Lampen können vom Smartphone mit einem Knopdruck oder zu einer bestimmten Uhrzeit ausgeschaltet werden.

Lampendekoration beim verlassen des Hauses ausschalten

Wenn Petra zur Weihnachtszeit das Haus verläßt soll die Dekoration im Haus automatisch ausgeschaltet werden. Als Sensor dient ein mormales Smartphone. Wenn das Smartphone nicht mehr in Reichweite des WLAN ist, werden über Funksteckdosen die angeschlossene Dekoration ausgeschaltet. Man muß beim Verlassen des Hauses also nicht alle vereinzelten Dekorationslichtquellen manuel ausschalten.


Die Regel kann um eine Zeile erweitert werden, wenn man zum Beispiel jeden Tag um 23:00 Uhr die Dekoration automatisch ausschalten möchte oder wenn man bei Ankunft die Dekoration anschalten möchte.

Natürlich kann man auch jeder Zeit die Dekoration manuell ein- und ausschalten.

Wasserspiele steuern

Wasserspiele einschalten bzw. weiterlaufen lassen, wenn Solarstromüberschuß vorhanden ist und CMatic Guard (Kamera mit Gesichtserkennung) ein Gesicht erkennt.

Input Parameter für die Regel:

  1. Solarstromüberschuß in Watt (einstellbar). Wird mehr Solarstrom produziert als verbraucht so kann der Solarstromüberschuß verwendet werden um eine Pumpe für die Wasserspiele zu betreiben.
  2. Wenn CMatic Guard ein Gesicht in der Nähe des Wasserspiels registriert startet die Pumpe. Wird in den darauf folgenden 30 Minuten kein Gesicht mehr erkannt wird die Pumpe abgeschaltet. Damit spart man Strom und schont die Pumpe wenn niemand anwesend ist.

Betrieb des Gefrierschranks überwachen

Gefrierschränke arbeiten häufig kaum wahrnehmbar. Probleme mit Gefrierschränken werden deshalb erst spät wahrgenommen. Die Waren sind dann vielleicht schon verdorben, der Gefrierschrank ist defekt und der hohe Stromverbrauch bleibt zunächst unbemerkt.

Eine frühzeitige Signalisierung von Problemen wären deshalb wünschenswert. Eine Schaltsteckdose mit Energieverbrauchsmessung mißt den Stromverbrauch über den Tag. Wird eine einstellbare Abweichung gegenüber der letzten Stunden bzw. Tage gemessen, so wird dies per eMail signalisiert. Der Grund könnte ein nicht richtig verschlossene Tür, allgemeine Vereisung oder ein Defekt am Gefrierschrank sein.

Weiterhin kann der Stromverbauch über die Zeit von der Inbetriebnahme bis zum hohen Betriebsalter gespeichert und als Diagramm dargestellt werden. Der nachweisliche Stromverbrauch entscheidet über den Kauf eines neuen Gefrierschranks.

 

Wintertag mit 23 kWh Energiebedarf (2,5 L Heizöl)

Heute am 06.02.2015 haben wir folgende Situation:

  • Wohnhaus (Bungalow nach Kfw 55) mit 165m² Wohnfläche.
  • Abluftwärmepumpe mit Heizstableistung von bis zu 6,5 kW.
  • Solaranlage mit ca. 13 kW Spitzenleistung (Ausrichtung: Ost und Süd).
  • Nachttemperatur betägt -4 Grad Celsius
  • Der Tag ist sonnig. Die Temperatur liegt bei -1 Grad.

 

 

Zur Nacht fährt CMatic die Aussenrolladen herunter. Um 08:00 Uhr öffnet CMatic die Aussenrolladen zum Süden. Die Zimmertemperatur beträgt 20 Grad. Die Solaranlage liefert den ersten Strom um kurz nach 08:00 Uhr. Der Stromzähler der Solaranlage liefert CMatic über einen Stromzähleradapter die genauen Leistungsdaten des solaren Stroms. Die Wetterdaten zeigen CMatic durchgehend Sonne an. CMatic gibt deshalb den Heizstab der Wärmepume frei. Der Solarstrom erwärmt nun den Estrich über die Fußbodenheizung.

Ab 10:00 Uhr läuft die Warmwasseraufbereitung über die Wärmepumpe an. Bis zum Mittag beträgt die Zimmertemperatur 21 Grad. Zusätzlich erwärmt die direkte Sonneneinstrahlung über die bodentiefen Fenster den Fußboden. Die Temperatur des Warmwassers beträgt nun über 50 Grad. Um 13:00 Uhr wird das Mittagessen vorbereitet und für die vierköpfige Familie gekocht. Deshalb schaltet CMatic den Heizstab der Wärmepume für ca. 30 Minuten aus. Danach wird der Heizstab wieder freigegeben.

Um 14:00 Uhr beträgt die Zimmertemperatur 23 Grad und um 16:00 Uhr beträgt die Zimmertemperatur 25 Grad. Ab 16:30 Uhr lieferte die Solaranlage unter 1 kW Leistung. CMatic schaltet den Heizstab ab. Die Wärmepumpe hält die Zimmertemperatur bei ca. 22 Grad.

Es wurden für den Tag für Heizung, Warmwasseraufbereitung, Mittag kochen und Kuchen backen...

  • 23 kWh Energie aus dem Stromnetz bezogen.
  • 3,5 kWh eingespeist.
  • 38 kWh Solarstrom erzeugt.
  • 34,5 kWh Solarstrom verbraucht.

 Durch CMatic wurde die Hauptverbrauchsleistung auf den sonnigen Abschnitt des Tages verschoben.

4 Kanal WLAN-Schalter für 35mm DIN-Schiene (Hutschiene) mit Datenschutz
Der WLAN-Schalter kann 4 Geräte via WLAN schalten und ist für die unabhängige Integration in ein Gesamtsystem konzipiert. Schaltaktionen können manuell am WLAN-Schalter, via Weboberfläche oder mit externen Managementsystemen wie z.B. Openhab oder Fhem durchgeführt werden.

49,90 €
WLAN-Schaltsteckdose mit Energiemessung und Datenschutz
Die WLAN-Schaltsteckdose kann Geräte mit einer Leistungsaufnahme bis 3450 W schalten und den Energieverbrauch messen. Schaltaktionen können an der WLAN-Schaltsteckdose, via Weboberfläche oder mit CMatic durchgeführt werden.

39,90 €
WLAN-Schalter für die Unterputzdose
Der kleine WLAN-Schalter für die Unterputzdose kann Geräte mit einer Leistungsaufnahme bis 3500 W über ein potentialfreies Relais schalten. Weiterhin kann ein herkömmlicher Schalter am WLAN-Schalter angeschlossen werden und der Schaltzustand signalisiert werden.

24,90 €
WLAN-Schalter mit Energiemessung für die Unterputzdose
Der kleine WLAN-Schalter für die Unterputzdose kann Geräte mit einer Leistungsaufnahme bis 3500 W über ein potentialfreies Relais schalten. Mit der integrierten Leistungsmessung lässt sich der Stromverbrauch von angeschlossenen Verbrauchern kontrollieren.. Weiterhin kann ein herkömmlicher Schalter am WLAN-Schalter angeschlossen werden und der Schaltzustand signalisiert werden.

39,90 €
Ladestation go-eCharger HOMEfix 11kW (Förderung durch KfW-Programm 440)
Der go-eCharger HOMEfix 11 kW ist eine Ladestation mit höchstem Leistungsumfang (Energiezähler, FI-Schutzmodul, RFID-Zugangskontrolle, Lastmanagement, WLAN, App-Steuerung, API-Schnittstelle etc.). Er ist für Garagen und Parkflächen im Freien geeignet.

679,00 €
USB-Adapter für Energiezähler mit optischer Schnittstelle (D0)
Der optische Ausleskopf für Energiezähler mit optischer Schnittstelle ermittelt die Stromzählerdaten und ist mit einer Reihe von elektronischen Stromzählern kompatibel. Die Installation des optischen Ausleskopfes ist einfach.

49,90 €
Digitaler Drehstromzähler 3P x (10) 80A mit Modbus und S0 für DIN Hutschiene - MID 2021
Mit einem Grenzstrom von 80A ist dieser MID-Energiezähler für unzählige Anwendungen verwendbar z.B. zur Verrechnung von Verbräuchen an Heizungen, Pumpen oder bei der Energieproduktion z.B. im Photovoltaikumfeld.

89,90 €
WLAN-Adapter für Energiezähler (mit Lesekopf) - MQTT
Der WLAN-Adapter für SML- oder Ascii-codierte Energiezähler mit integrierten optischen Lesekopf zum Auslesen von Energiewerten direkt am Energiezähler des Hauptanschlusses (Verteilnetzbetreiber) überträgt die Energiewerte (OBIS-Kennzahlen) zum MQTT-Server (Mosquitto etc.).

119,90 €
Mini PV-Anlage PVKompakt730 - 730Wp/600W (Balkonkraftwerk)
Die Photovoltaik-Anlage mit schwarzen Modulen für den Grundverbrauch bietet eine höhere Modulleistung und sorgt damit für eine längere Nutzung der Wechselrichter-Leistung von 600W. Durch das Einstecken des Schukosteckers in eine beliebige Steckdose kann der erzeugte PV-Strom genutzt werden.

839,00 €
WLAN-Multisensor für Luftfeuchte und Lufttemperatur mit Datenschutz
Der WLAN Sensor im Wandgehäuse ermittelt mit seinen internen Sensoren die Temperatur und die relative Feuchte der Raumluft. Die Messdaten werden drahtlos über WLAN übertragen und können von CMatic verarbeitet werden.

59,90 €
Digitaler Zweirichtungsdrehstromzähler 3P x (10) 80A mit Modbus und S0 für DIN Hutschiene - MID 2020
Mit einem Grenzstrom von 80A ist dieser MID-Energiezähler für unzählige Anwendungen verwendbar z.B. zur Verrechnung von Verbräuchen an Heizungen, Pumpen oder bei der Energieproduktion z.B. im Photovoltaikumfeld.

99,90 €
WLAN-Niederschlagsmesser mit Datenschutz
Der WLAN-Niederschlagsmesser dient zur Messung des Niederschlags, der in einem bestimmten Zeitintervall gefallen ist (Dauer / Intensität). Der WLAN-Niederschlagsmesser kann zur Überwachung von Niederschlägen eingesetzt werden: Gartenbewässerung, Rasenmäherroboter, Wetterstation etc.

79,90 €
Wasserdichter digitaler Temperatursensor mit 15m Kabel
Aufgrund des digitalen Ausgangs entstehen selbst bei längeren Distanzen keine Messfehler. Die Daten stehen in einem 12-Bit-Format über eine 1-Draht-Schnittstelle zur Verfügung.

24,90 €

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Impressum - Datenschutzerklärung